Strom aus der Kraft der Sonne

In Deutschland strahlt die Sonne pro Jahr zirka 1.000 Kilowattstunden Solarenergie auf jeden Quadratmeter, die wir praktisch geschenkt bekommen. Sie entspricht dem ungefähren Stromverbrauch einer Person pro Jahr in Deutschland. Eine Photovoltaik-Anlage erzeugt Solarstrom aus der Sonnenenergie. Die Umwandlung von Licht in Solarstrom geschieht durch die Wechselwirkung zwischen dem einstrahlendem Sonnenlicht und dem Halbleitermaterial der Solarzelle. Dabei kommt es zur Freisetzung von elektrischer Ladung.

Nach der Planung übernehmen wir alle Arbeiten zur Realisierung Ihrer Solaranlage komplett aus einer Hand. Dafür bilden wir uns stetig weiter – unser Mitarbeiter Lima Sa ist "TÜV-Zertifizierter Fachberater für Photovoltaikanlagen". Unsere Fachkräfte für den Solaranlagenbau, darunter ein eigenen Dachdecker im Team, installieren nicht nur Aufdachanlagen, sondern auch alle anderen Formen wie Aufständerungen auf Flachdächer oder Freiflächenanlagen fachgerecht.

Die aktuelle Einspeisevergütung

Die Einspeisevergütung steht im Mittelpunkt des Erneuerbare-Energien Gesetzes: Sie bezeichnet den Betrag, den die Netzbetreiber an die Betreiber von Photovoltaik-Anlagen entrichten. Die Höhe der Einspeisevergütung für die Solaranlage richtet sich nach dem Zeitraum der Inbetriebnahme.

Sie wünschen weitere Informationen rund um Photovoltaik und Solarstrom? Dann rufen Sie uns an oder nutzen Sie unser Kontaktformular. Wir beraten Sie gerne!