Die sonnenBatterie –
viel mehr als nur ein Stromspeicher

Mit der sonnenBatterie können Sie Ihren eigenen Sonnenstrom intelligent nutzen, speichern und regeln. Und das vollautomatisch bei höchstem Benutzerkomfort mit dem integrierten aktiven Energiemanager. Die sonnenBatterie ist ein Lithium-Speicher-Komplettsystem, das seit 2010 bei einer Vielzahl von Eigenheimen sowie Landwirtschafts- und Gewerbebetrieben erfolgreich, effizient und zuverlässig im Einsatz ist.

Sie versorgen sich selbst mit eigenem Strom und kürzen damit Ihre Stromrechnung um bis zu 80 %. Dabei haben Sie Stromerzeugung und Verbrauch zu jeder Zeit und von jedem Ort vollständig im Blick – einfach mit der sonnen App und dem zugehörigen Online-Portal. Machen auch Sie sich unabhängig von anhaltenden Strompreissteigerungen und leisten Sie Ihren persönlichen Beitrag zur Energiewende!

 

So funktioniert Unabhängigkeit mit der sonnenBatterie.

Die sonnenBatterie speichert den überschüssigen Strom Ihrer Photovoltaik-Anlage wenn Sie ihn gerade nicht benötigen. Am Abend und in der Nacht steht Ihnen die gespeicherte Energie vom Tag dann zur Verfügung. Die sonnenBatterie ist aber viel mehr: Sie ist ein intelligentes Speichersystem, das automatisch Ihren Eigenverbrauch optimiert und dafür sorgt, dass so viel Sonnenstrom wie möglich bei Ihnen im Haushalt bleibt.

 

 

Der Tagesverlauf mit einem Solarstromspeicher von sonnen

Erzeugen Sie mit der sonnenBatterie bis zu 80 % Ihres Stroms selbst

Tagesverlauf der Sonnenenergie

 

Morgens

Minimale Stromerzeugung, hoher Bedarf.

Wenn die Sonne aufgeht, fängt die Photovoltaikanlage an, Strom zu produzieren. Allerdings kann sie noch nicht den kompletten Strombedarf des Morgens decken. Die sonnenBatterie schließt die Lücke mit der gespeicherten Energie des Vortags.

   

Mittags

Maximale Stromerzeugung, kaum Bedarf.

Tagsüber produziert die Photovoltaikanlage den meisten Sonnenstrom. Häufig ist tagsüber jedoch niemand zu Hause und der Strombedarf entsprechend niedrig. Der überschüssige Strom der Photovoltaikanlage wird jetzt in der sonnenBatterie gespeichert.

   

Abends

Kaum Stromerzeugung, hoher Bedarf.

Der Stromverbrauch erreicht am Abend meist seinen Höchststand, während die Photovoltaikanlage keinen Strom mehr produziert. Jetzt versorgt die sonnenBatterie den Haushalt mit dem gespeicherten Strom vom Tag.

 

Qualität made in Germany.

Die sonnenBatterie ist eines von Deutschlands meistverkauften Lithium-Speichersystemen. Sie wird seit 2011 im Energiedorf Wildpoldsried entwickelt und produziert. Mittlerweile steht die sonnenBatterie in tausenden Haushalten, die sie teilweise schon seit vielen Jahren zuverlässig mit selbst erzeugtem Strom versorgt. Als Produkt „Made in Germany“ erfüllt die sonnenBatterie die höchsten Anforderungen an Sicherheit und Qualität und schützt Ihre Investition damit langfristig.

 

Nehmen Sie Ihre Energiezukunft in die eigene Hand.

Saubere und erschwingliche Energie für alle ist die größte Herausforderung unserer Zeit. Gelingt es unsere Energieversorgung innerhalb der nächsten zehn Jahre vom Klimagas-Ausstoß zu befreien, schützen wir nicht nur unsere Umwelt, sondern auch unsere ökonomische und politische Freiheit.

 

Einsteigen und 100% unabhängig werden.

In der sonnenCommunity können Sie Ihren selbst erzeugten Strom speichern, verbrauchen und mit anderen teilen. Damit wird Ihr bisheriger Stromversorger überflüssig! Und so funktioniert das Ganze: An sonnigen Tagen können sich sonnenBatterie-Besitzer nahezu komplett mit selbst erzeugter Energie versorgen und produzieren sogar einen Überschuss. In der sonnenCommunity wird dieser Überschuss nicht mehr ins Stromnetz eingespeist sondern landet in einem virtuellen Strom-Pool. Dort können sich diejenigen Mitglieder mit Strom versorgen, die gerade nicht genügend Energie produzieren weil sie z.B. schlechtes Wetter haben. Die Steuerung übernimmt eine zentrale Software, die Angebot und Nachfrage zwischen den einzelnen Mitgliedern im Gleichgewicht hält.

 

Abbildung: Funktionsweise der sonnenCommunity

 

Das bekommen Sie mit der sonnenCommunity.

Ab sofort können Sie der sonnenCommunity beitreten. Sie zahlen dann einen festen monatlichen sonnenCommunity Mitgliedsbeitrag in Höhe von 19,99 Euro und sparen im Gegenzug die monatliche Grundgebühr, die Sie bisher an Ihren Energieversorger zahlen.

Dafür können Sie dann im vollen Umfang von den Leistungen der sonnenCommunity profitieren (Stand Juni 2016):

  • Umfangreiche Softwareupdates
  • 1.875 € Preisreduzierung der sonnenBatterie eco¹ für sonnenCommunity-Mitglieder
  • transparente Stromversorgung bis zu 25 % unter dem Marktpreis
  • Strompreis ab 23 Cent/kWh² (Brutto)
  • kWh kostenloser Überschuss-Strom in den ersten beiden Jahren geschenkt¹ ³
  • keine zusätzliche Grundgebühr des bisherigen Versorgers
  • kostenlose Software- und Wetterdatenupdates
  • kostenlose Eigenverbrauchsoptimierung mit den Wetterdaten Ihres Standorts
  • Fernwartung und Monitoring der sonnenBatterie
  • intelligente Ansteuerung von Geräten

¹ Begrenztes Kontingent.
² Ab 23 Cent/kWh (Brutto) bis 2.000 kWh, 25,9 Cent/kWh (Brutto) ab 2.001 kWh.
³ Ab 6 kWh Speichergröße 1.000 kWh im 1. Jahr sowie weitere 1.000 kWh im 2. Jahr bei einer Erweiterung auf 8 kWh Speichergröße.

 

Jetzt noch staatliche Fördermittel sichern!

Seit dem 1. Mai 2013 fördert die Bundesrepublik Deutschland den Erwerb und Einbau von stationären Batteriespeichersystemen in Verbindung mit Photovoltaikanlagen durch zinsgünstige Darlehen der KfW Bank und durch staatliche Zuzahlungen, die vom Bundesumweltministerium finanziert werden. Gefördert wird einerseits die Neuerrichtung einer Photovoltaikanlage in Verbindung mit einem stationären Batteriespeichersystem und andererseits die Nachrüstung einer nach dem 31.12.2012 in Betrieb genommenen Photovoltaikanlage mit einem stationären Batteriespeichersystem.

Damit können auch Sie beim Erwerb Ihrer sonnenBatterie von dieser Finanzierungshilfe profitieren. Die staatliche Finanzierungshilfe kann bis zu 30 Prozent der Kosten eines Speichersystems betragen. Im Falle einer sonnenBatterie Basic comfort beträgt der maximale staatliche Zuschuss ungefähr 3.400 Euro. Kredite können zinsgünstig bei der KfW Bank beantragt werden. Die zinsgünstigen Darlehen können bis zu 100 Prozent der Nettoinvestitionskosten betragen, allerdings ohne Einrechnung der Mehrwertsteuer.

ACHTUNG: Das Förderprogramm der KfW ist limitiert!

Haben Sie Fragen zur sonnenBatterie, Finanzierung oder der Förderung? Dann nehmen Sie direkt Kontakt mit uns auf. Rufen Sie uns an oder nutzen Sie unser Kontaktformular. Wir beraten Sie gerne!

Weitere Informationen zur sonnenBatterie erhalten Sie auch auf der Seite des Herstellers: sonnenbatterie.de